Der Verein

Mitte der 80er Jahre wurde die Tradition des Maibaumstellens durch die Feuerwehrabteilung Wüstenrot im Ortsteil Wüstenrot aufgenommen.

Mit der Zusammenlegung der Feuerwehrabteilungen im neuen Magazin im Dienstleistungszentrum Weihenbronn wurden die langjährigen Kameraden der Abteilung Wüstenrot, Ihrem Wunsch entsprechend, in den verdienten Ruhestand entlassen.

Aus diesem Kreis wurde die Idee zur Gründung eines neuen Vereins zum Erhalt der Tradition des Maibaumstellens angeregt.

In Verbundenheit mit dem langjährigen Wirken in der Feuerwehr und der Fortführung des Maibaumstellens entstand der neue Verein mit dem Namen

„Die spritzigen Maibaumfreunde Wüstenrot e.V.“